top of page
profilepic.jpg

Sarah von GoElektrik

10. Feb. 2024

Lesezeit:

2 Minuten

Renault enthüllt neue Details über seinen neuen R5: Reichweite und Design

Der neue Renault 5: Elektrisch, effizient und stilvoll

Die nächste große Automobilmesse, der Genfer Autosalon 2024, wird die Gelegenheit bieten, ab dem 26. Februar die endgültige Version des neuen elektrischen Renault 5 zu entdecken. Bis dahin gibt der Hersteller einige Details bekannt, insbesondere zum Design.


Renault 5 E-Tech: bis zu 400 Kilometer Reichweite

Der nächste Kleinwagen von Renault steht vor der Herausforderung, die Zoé zu ersetzen, die nach mehr als 10 Jahren unauffällig aus dem Programm genommen wurde. Diese Pionierin der Elektromobilität, die lange Zeit die Verkaufszahlen ihrer Kategorie anführte, verdient eine würdige Nachfolgerin. Während die Autofahrer auf das Revival des antiken Renault 5 von 1972 warten, hat die neue Version viel zu tun, um die Käufer zu überzeugen.


Glücklicherweise hat Renault zwei entscheidende Punkte in seiner Strategie berücksichtigt. Die Reichweite wird oft bei Elektromodellen kritisiert. Wenn ihre Vorgängerin in den letzten Verkaufsjahren Erfolg hatte, lag das daran, dass sie mit ihrer 52-kWh-Batterie fast 400 Kilometer Reichweite bot. Der Renault 5, Jahrgang 2024, wird dasselbe tun!



Mit zwei Batteriekapazitäten angeboten, wird die größere mit 52 kWh bis zu 400 Kilometer WLTP an die neue Kleinwagen-Version liefern. Die kleinere Version mit einer Kapazität von 40 kWh wird es ermöglichen, den Einstiegspreis auf 25.000 € zu senken, das sind 7.500 € weniger als die letzte Generation der Zoé. Diese wird später auf den Markt kommen.


Renault enthüllt Design-Details

Seit Dezember 2023 hat Renault eine Teaser-Kampagne für seinen neuen elektrischen R5 gestartet. Diese Kampagne, genannt „R5VOLUTION IS BACK“, diente dazu, einige Design-Details hervorzuheben. So kann man die Wölbung der verbreiterten hinteren Kotflügel als Anspielung auf den berühmten Renault 5 Turbo bewundern, ebenso wie die spezifische Form der Scheinwerfer, die an den Werbespot der R5 von 1972 mit den „Abenteuern von Supercar“ erinnert. Die Marke setzt auch auf diese Lichtsignatur mit den vertikalen Heckleuchten, sowie dem Ladeanzeiger auf der Motorhaube, wo das Originalmodell seinen Lufteinlass hatte. Dieser wird ein „5“ anzeigen, sobald die Batterie geladen ist.



Die zuletzt enthüllte Karosseriefarbenpalette soll leuchtend und dynamisch sein. Obwohl sie nicht vollständig enthüllt wurde, lässt der Hersteller drei spezifische Farbtöne erkennen: ein Gelb, das dem des Prototyps nahekommt, ein saures Grün und ein elegantes Dunkelblau, das an die Clio Williams oder die R21 2L Turbo erinnert.


Das Dach bleibt wohl schwarz, es sei denn, der Hersteller bietet Personalisierungsoptionen an, wie es bei einigen Kleinwagen wie dem Mini Electric üblich ist.


Quelle: Renault




Das könnte Ihnen auch interessieren

Mit 1287 PS zur Spitze: BYD YangWang U7 als der ultimative Tesla Model S Plaid-Albtraum!

Renault Master E-Tech Electric: Wendepunkt für Elektrotransporter?

Renault enthüllt neue Details über seinen neuen R5: Reichweite und Design

Zahlen Sie mehr als 30 Cent pro kWh für Ihren Strom?
Dann sollten Sie das unbedingt prüfen! 👀

1

Unverbindlich prüfen: Sparpotenzial in einer Minute entdecken

2

Ersparnis sofort sehen: Wie viel Sie mit dem Wechsel sparen.

3

Einfach wechseln: Zu günstigerem Strom zuhause laden!
Wallbox-Zuhause-Laden-Ladestation-Installation

Noch keine eigene Wallbox? Jetzt unverbindlich anfragen!

Angebot in wenigen Tagen

Individuelle Lösung und Beratung

Bequeme online Planung

Wo soll die Wallbox installiert werden?

Die Anfrage ist 100% Kostenlos und unverbindlich.

0€ Prüfung + Angebot.png
bottom of page